Psychoenergetik nach Schellenbaum

Psychoenergetik nach Schellenbaum ist eine Therapieform, bei der ich als Begleiterin, immer mit Blick auf Ihr Anliegen Worte, Gebärden, Bilder („Energiesignale“), die richtungsweisend sind, aufgreife und verstärke. Dadurch verändern sich diese und führen zu einem Prozess, indem etwas Neues entsteht, sich in Ihr Leben integriert und somit etwas verändert.

In diesem Prozess der Veränderung trete ich als Begleiterin in den Hintergrund und unterstütze Sie als sog. Regieassistentin bei Ihren eigenen Lebensimpulsen. Unser Gespräch dient der Wahrnehmung, Verarbeitung und Integration des Erlebten.

Die Psychoenergetik nach Schellenbaum unterstützt einen Prozess, der dazu führt, dass Sie während und nach einer Lebens- oder Sinnkrise wieder ins Gleichgewicht kommen, Auswege aus schwierigen Lebenssituationen finden und nachhaltig Ihr Erleben, Ihre Reaktionsweisen und Ihr Leben verändern, lebendiger gestalten und erleben können.

"Psychoenergetik führt zur Erfahrung und Einsicht, dass alles - wirklich alles - was ein Mensch gerade tut, sagt, in Bildern oder Gebärden ausdrückt, eine Energiequelle, seine einzige derzeitige Energiequelle bildet, sofern er es mit spürendem Bewusstsein tut, sagt, ausdrückt, also mit sich selbst einverstanden ist."

Peter Schellenbaum

Über Peter Schellenbaum